Historie

Geschichte hat Zukunft - genau das haben wir unseren Kunden über Jahrzehnte hinweg bewiesen

Was 1958 mit Zubehörteilen für Strickmaschinen begann, präsentiert sich Ihnen heute als Unternehmen mit bedeutenden Referenzen. Dazwischen liegen Märkte, die sich im Laufe der Jahre immer wieder verändert und Herausforderungen, auf die wir innovativ reagiert haben. Entstanden ist daraus ein Leistungsspektrum das unsere Kunden über die Jahre hinweg begeistert und unsere Philosophie „knitted innovations” im Spiegel der Zeit belegt:

  • Start als Lieferant für Zubehörteile von Strickmaschinen, Entwicklung der Nadelsprühölung für Großrundstrickmaschinen.
  • In den 70er-Jahren bricht der deutsche Strickmaschinenmarkt zusammen - der Seniorchef reagiert darauf mit der neuen Buck-Stricktechnik und steigert die Strickkapazitäten um bis zu 30%

  • Flexibilität gefordert: Auf die kontinuierliche Verlagerung der Bekleidungsindustrie in das Ausland antwortet Buck mit der Entwicklung technischer Gestricke für die Automobilindustrie. Zunächst liegt der Fokus auf der Filtertechnologie, dann folgen Dämpfungs- bzw. Entkopplungselemente; die ersten beiden Kunden aus den Anfängen betreut Buck nun schon seit über 30 Jahren.

firmengruender_alfred_buck.jpg

  • Die Automobilbranche entwickelt sich rasant, Buck gibt Gas: Sowohl im Maschinenbau wie auch bei TSP entstehen neue Produkte; die Technik wird verfeinert, Verfahren werden optimiert.
  • Buck setzt über: Die Produktpalette erweitert sich permanent; Vorrichtungen sowie Automatisierungstechniken werden im Haus konstruiert und gebaut. Das Unternehmen expandiert in die USA – deutsche und amerikanische Kunden werden nun auch auf diesem Markt mit der besonderen Buck-Qualität begleitet.
  • Wegweisende Ideen zum Patent angemeldet - damit wird in der Medizintechnik eine Innovation greifen und erneut ein spannendes Kapitel in der Unternehmensgeschichte aufschlagen.



Firmenkurzportrait

Die Buck GmbH & Co.KG ist ein mittelständisches Unternehmen der Metallindustrie, beschäftigt weltweit ca. 60 Mitarbeiter an zwei Standorten in Deutschland und USA mit der Kernkompetenz der Herstellung von Technischen Strickerei Produkten  und stellt Metallgestricke und technische Gestricke aus Edelstahl, Carbonfaser, Glasfaser und Mischmaterialien her. Der größte Hauptumsatzträger ist die Automobilindustrie.
Die von Herrn Alfred Buck sen. im Jahre 1958 gegründete Firma Buck wird heute von Alfred Buck jr. in zweiter Generation geführt und die dritte Generation bereitet sich schon auf ihre künftige Aufgabe vor.
Das Unternehmen entwickelte sich rasch von einem Hersteller von Zulieferteilen für Strickmaschinenbauer für die Textilindustrie zu einer international agierenden High-Tech-Strickerei.
Im Werk Bondorf entstehen heute Maschinen zur Herstellung von Technischen Strickereiprodukten für den Eigenbedarf. Dadurch bieten wir unseren Kunden einen individuellen Vorsprung in der Realisierung ihrer Produktideen.

luftaufnahme_werk_bondorf.jpg

Unser Slogan heißt: knitted innovations!
Bei uns dreht sich alles rund um‘s Gestrick. Unsere Möglichkeiten bieten eine durchgängige Linie von der Idee, über die Entwicklung bis zur Serienreife des fertigen Produkts.
Hierbei können wir auf Engineering-Knowhow, Erfahrung und Entwicklungspotential zurückgreifen, das sich in pfiffigen Fertigungseinrichtungen und Teilen wiederspiegelt, die Ihren Vorstellungen entsprechen. Eine gut organisierte Verwaltung und ein funktionierendes Qualitätswesen runden das Bild ab.